Haus-Neuharlingersiel

Erholsamer Urlaub an der ostfriesischen Nordseeküste

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

„Haus Neuharlingersiel“

 

Vermieter: Ralph und Daniela Zahn Edenserlooger Straße 12, 26427 Werdum

 

1. Anreise erfolgt am gebuchten Anreisetag ab 15.00 Uhr. Die Abreise erfolgt bis zum gebuchten Abreisetag spätestens 10.00 Uhr. Eine Überziehung der Abreisezeit von mehr als 30 Minuten hat die Berechnung einer weiteren Übernachtung zur Folge. Sollte der Mieter am Anreisetag bis 22.00 Uhr nicht erscheinen, gilt der Vertrag nach einer Frist von 48 Stunden ohne Benachrichtigung an den Vermieter als gekündigt. Der Vermieter oder dessen Vertreter kann dann über das Objekt frei verfügen. Eine (anteilige) Rückzahlung der Miete aufgrund verfrühter Abreise erfolgt grundsätzlich nicht.

 

2. Sonderwünsche und Nebenabreden sind grundsätzlich möglich. Sie bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch den Vermieter.

 

3. Bezahlung

Der Mietvertrag erhält mit Eingang der Anzahlung auf das Konto des Vermieters seine Gültigkeit. Die Anzahlung in Höhe von 20% des Mietbetrages ist innerhalb von sieben Tagen nach Erhalt der Buchungsunterlagen zur Zahlung fällig. Nach der erfolgten Anzahlung wird 14 Tage vor Reiseantritt die Zahlung des Restbetrages fällig. Werden die Zahlungsfristen nicht eingehalten, so kann der Vermieter vom Vertrag zurücktreten. Die Nichtzahlung gilt als Rücktritt und berechtigt zur Neuvermietung. Nebenkosten für Wasser, PKW-Stellplatz, Abfall werden nicht erhoben.

 

4.Rücktritt

Covid 19 (Corona) bedingte Kündigungen sind selbstverständlich ohne Stornogebühren.

Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Im Falle des Rücktritts sind Sie zum Ersatz des uns entstandenen Schadens verpflichtet:

vom Tag der Buchungsbestätigung durch den Vermieter bis zum 30.Tag vor Mietbeginn     20% des Gesamtpreises

vom 29 Tag bis zum 22. Tag vor Mietbeginn 35% des Gesamtpreises

vom 21. Tag bis zum 15. Tag vor Mietbeginn 50% des Gesamtpreises

vom 14. Tag bis zum Anreisetag 90% des Gesamtpreises.

Es zählt jeweils das Empfangsdatum Ihrer Rücktrittsnachricht. Bereits eingezahlte Beträge werden verrechnet. Eine Ersatzperson, die zu genannten Bedingungen in Ihren Vertrag eintritt, kann von Ihnen gestellt werden. Eine schriftliche Benachrichtigung genügt.

 

5. Pflichten des Mieters

Der Mieter verpflichtet sich, die gemieteten Sachen (Ferienhaus, Inventar und Außenanlagen) pfleglich zu behandeln. Wenn während des Mietverhältnisses Schäden am Ferienhaus und / oder dessen Inventar auftreten, ist der Mieter verpflichtet, dies unverzüglich beim Vermieter anzuzeigen. Bereits bei der Ankunft festgestellte Mängel und Schäden müssen sofort beim Vermieter gemeldet werden, ansonsten haftet der Mieter für diese Schäden. Zur Beseitigung von Schäden und Mängeln ist eine angemessene Frist einzuräumen. Ansprüche aus Beanstandungen, die nicht unverzüglich vor Ort gemeldet werden, sind ausgeschlossen. Reklamationen, die erst am Ende des Aufenthaltes bzw. nach Verlassen des Ferienhauses bei dem Vermieter eingehen, sind ebenfalls vom Schadenersatz ausgeschlossen.

Bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen ist der Mieter verpflichtet, alles im Rahmen seiner gesetzlichen Verpflichtung Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstandenen Schaden gering zu halten. Am Abreisetag sind vom Mieter persönliche Gegenstände zu entfernen, der Hausmüll ist in die vorgesehenen Behälter zu entsorgen, Geschirr ist sauber und abgewaschen in der Spülmaschine oder den Küchenschränken zu lagern.

 

6. Datenschutz

Der Mieter erklärt sich damit einverstanden, dass im Rahmen des mit ihm abgeschlossenen Vertrages notwendige Daten über seine Person gespeichert, geändert und / oder gelöscht werden. Alle persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt.

 

7. Haftung

Die Ausschreibung wurde nach bestem Wissen erstellt. Für eine Beeinflussung des Mietobjektes durch höhere Gewalt, durch landesübliche Strom- und Wasserausfälle und Unwetter wird nicht gehaftet. Ebenso wird nicht gehaftet bei Eintritt unvorhersehbarer oder unvermeidbarer Umstände wie z.B. behördlicher Anordnung, plötzlicher Baustelle oder für Störungen durch naturbedingte und örtliche Begebenheiten. Der Vermieter ist aber gern bei der Behebung der Probleme (soweit dies möglich ist) behilflich. Eine Haftung des Vermieters für die Benutzung der bereitgestellten Spiel- und Sportgeräte ist ausgeschlossen. Die An- und Abreise des Mieters erfolgt in eigener Verantwortung und Haftung. Der Vermieter haftet nicht für persönliche Gegenstände bei Diebstahl oder Feuer. Für mutwillige Zerstörungen bzw. Schäden haftet der Mieter in vollem Umfang.

 

8. Schlussbestimmungen

Fotos und Text auf der Webseite bzw. im Flyer dienen der realistischen Beschreibung. Die 100-prozentige Übereinstimmung mit dem Mietobjekt kann nicht gewährleistet werden. Der Vermieter behält sich Änderungen der Ausstattung (z. B. Möbel) vor, sofern sie gleichwertig sind. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht. Die unwirksame Regelung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen und rechtlichem Willen der Vertragsparteien am nahesten kommt. Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Wohnort des Vermieters.


General Terms and Conditions (AGB)

 

"Haus Neuharlingersiel"

 

Landlord: Ralph und Daniela Zahn Edenserlooger Strasse 12, 26427 Werdum

 1. arrival takes place on the booked arrival day from 15.00 o'clock. The departure takes place until the booked departure day at the latest 10.00 o'clock. Exceeding the departure time by more than 30 minutes will result in the charging of an additional night. If the tenant does not show up by 10:00 p.m. on the day of arrival, the contract is considered terminated after a period of 48 hours without notification to the landlord. The landlord or his representative can then freely dispose of the object. A (pro rata) refund of the rent due to early departure will not be made in principle.

 

Special requests and additional agreements are generally possible. They require written confirmation by the landlord.

 3. payment

The rental agreement becomes valid upon receipt of the down payment to the account of the lessor. The deposit of 20% of the rental amount is due for payment within seven days after receipt of the booking documents. After the deposit has been made, payment of the remaining amount is due 14 days before the start of the trip. If the payment deadlines are not met, the landlord may withdraw from the contract. The non-payment is considered as a withdrawal and entitles to a new rental. Additional costs for water, parking space, waste will not be charged.

 4.withdrawal

Covid 19 (Corona) conditional cancellations are of course without cancellation fees.

You can withdraw from the contract at any time. The withdrawal must be in writing. In the event of withdrawal, you are obliged to compensate us for the damage incurred:

-from the day of booking confirmation by the landlord until the 30th day before the start of the rental period 20% of the total price.

-from the 29th day to the 22nd day before the beginning of the rental 35% of the total price

-from the 21st day to the 15th day before the beginning of the rental period 50% of the total price

-from the 14th day until the day of arrival 90% of the total price.

The date of receipt of your cancellation notice counts in each case. Amounts already paid will be charged. A substitute person, who enters into your contract under the above conditions, can be provided by you. A written notification is sufficient.

 5. obligations of the tenant

The tenant is obliged to treat the rented property (cottage, inventory and outdoor facilities) with care. If damage to the vacation home and / or its inventory occurs during the rental period, the tenant is obliged to report this immediately to the landlord. Already on arrival detected defects and damages must be reported immediately to the landlord, otherwise the tenant is liable for these damages. A reasonable period of time must be allowed for the rectification of damage and defects. Claims arising from complaints that are not reported immediately on site are excluded. Complaints that are received by the landlord only at the end of the stay or after leaving the vacation home are also excluded from compensation.

In the event of any service disruptions, the tenant is obliged to do everything reasonable within the scope of his legal obligation to contribute to the elimination of the disruption and to keep any damage incurred to a minimum. On the day of departure, personal belongings are to be removed by the tenant, household waste is to be disposed of in the designated containers, dishes are to be stored clean and washed in the dishwasher or kitchen cupboards.

 6. data protection

The tenant agrees that in the context of the contract concluded with him necessary data about his person will be stored, changed and / or deleted. All personal data will be treated with absolute confidentiality.

 7 Liability

The tender has been prepared to the best of our knowledge. For an influence of the renting object by higher force, by country-usual power and water failures and thunderstorms is not liable. Likewise, no liability is accepted in the event of unforeseeable or unavoidable circumstances such as official orders, sudden construction site or for disturbances due to natural and local conditions. However, the lessor will be happy to assist in remedying the problems (as far as this is possible). Liability of the landlord for the use of the provided play and sports equipment is excluded. The arrival and departure of the tenant is his own responsibility and liability. The landlord is not liable for personal belongings in case of theft or fire. The lessee is fully liable for wilful destruction or damage.

8. final provisions

Photos and text on the website or in the flyer are for realistic description. The 100% match with the rental property can not be guaranteed. The lessor reserves the right to make changes to the equipment (e.g. furniture), provided that they are of equal value. Should one or more provisions of these terms and conditions be or become invalid, this shall not affect the validity of the remaining provisions. The invalid provision shall be replaced by a valid provision that comes as close as possible to the economic and legal intentions of the contracting parties. German law shall apply. Place of jurisdiction and place of performance is the place of residence of the lessor.